Unser Blog

Folge uns auf Instagram

Auch dieses Jahr waren wir beim Stadtradeln dabei (siehe Blog). Der letztjährige Bestwert wurde vom internen Sieger mit 507km in 3 Wochen geradezu pulverisiert. Unser Wanderpokal "Goldene Luftpumpe" hat also den Besitzer gewechselt. Vielleicht lag das am neuen Peer-Bike. Unsere Peerox stellt jedem interessieren Peer sein persönliches Fahrrad zur Verfügung um selbst einen Beitrag für Umwelt und persönliche Wohlbefinden zu leisten. ...

Wir wollen mit unserer Peerox die Welt verändern. Noch sind unsere Möglichkeiten begrenzt, aber wo wir können, versuchen wir zu helfen.

Vor ein paar Wochen haben wir uns beim Crowdfunding von Aktion Zivilcourage e.V. bei Startext beteiligt. "Peer.Gewinnt" will ein Netzwerk von Jugendlichen aufbauen um demokratisches Engagement zu fördern.

In einem neuen Blogbeitrag feiern wir den großen Erfolg der Aktion und drücken dem ganzen Team die Daumen.

@aktion_zivilcourage @startnext

P.S. Die Ähnlichkeit zum Namen ist nur Zufall. Aber anscheinend denken wir sehr ähnlich:)
...

Unser ehemaliger Chef Prof. Jens-Peter Majschak vom IVV in Dresden hat gestern für die Ausgründung unserer @peerox.de den 3. Platz beim @futuresax_ Transferpreis abgeräumt. Gerade mit Blick auf die beeindruckende Konkurrenz echt großartig und ein schönes Dankeschön für die tolle Unterstützung und das Vertrauen der letzten Jahre. ...

In unserem neuen Blogbeitrag (peerox.de/peerox-on-air oder in unserer Bio) haben wir zusammengefasst bei welchen Gelegenheiten wir unsere Vision erzählen durften.

Leider ist da immer nur ein Bruchteil der Truppe zu sehen, die unseren Weg bisher überhaupt möglich gemacht hat. Danke an alle Peers für eure Leidenschaft, Frustrationstoleranz, unzerstörbaren Glauben, euer Vertrauen und euren Einsatz jeden Tag.

Quiz:
Wer errät, wer der Fotograf auf dem Bild ist und unbedingt eine Erinnerung von unserem CTO haben wollte?:)
Preis:
Ein PeerBeer im Peero mit ausgewählten Peers 🙂
...

Wir sind Preisträger der Silbermedaille des international FoodTech Award geworden. Leider entfällt dieses Jahr die Prämierung und damit eine Dankesrede mit tränenerstickter Stimme. Stattdessen freuen wir uns mit unseren HomeOffice-Peers digital über diese schöne Bestätigung unserer großen Vision und unserer bisherigen Teilerfolge. Mit diesem Rückenwind lassen sich anstrengende Lockdowns, schwierige Zukunftsprognosen und Rückschläge viel besser aushalten.

Ansonsten gilt auch weiterhin: #wennseinfachwaerekoennteesjajeder
#unsverdirbtsoschnellniemanddenspass
...

"Wenn wir keine Fehler machen, sind wir zu langsam" ... getreu diesem Motto sind Fails bei uns an der Tagesordnung. Wichtig ist nur, wie man damit umgeht. Beispielsweise führen wir ein digitales Fuck-Up-Diary. Warum wir das uns und unserm Ego antun und warum das zu einem ganz besonderen Sprit führt, gibt's im neusten Blogbeitrag zu lesen ... Link in der Bio. ...